SV Viktoria Bad Grund Freitag, 20.10.17 | Druckansicht

Allgemein

 Hauptseite
 Neuigkeiten
 1. Herren
 Ü32 "Alte Herren"
 Ü40-Senioren
 Jugend
 Verein
 Sportstätte
 Bildergalerie
 Downloads
 Kundenmenü
 Partner


Kalender

« Oktober 2017 »

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Neuigkeiten

Suche:
[Spielberichte] 1. Herren Peter
3 Bewertungen, 2 Punkte.3 Bewertungen, 2 Punkte.3 Bewertungen, 2 Punkte.3 Bewertungen, 2 Punkte.3 Bewertungen, 2 Punkte.
(02.10.17, 11:03)

Erneute Niederlage für Viktorias 1. Herren



(pr) Diese Niederlage tut weh! Die Viktorianer, die sich immer noch nicht von ihrem personellen Engpass erholen konnten, verloren auch das letzte Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag gegen die SG Randolfshausen mit 5:3 (0:2) Toren.

Jedoch sah es lange Zeit nicht nach einer erneuten Niederlage aus. Bereits direkt nach dem Anpfiff konnten sich die Grundner einige Torchancen erspielen und gelangten trotz zweier vergebenen Großchancen von Domenic Stein zu einer 2:0 Führung, die bis zur Halbzeit Bestand hatte. Beide Treffer erzielte der vorher glücklose Domenic Stein (33. & 37.). Es sollte sich jedoch rächen, die Geschenke der Gastgeber nicht genutzt zu haben!

Mit der zweiten Hälfte kamen die Spieler der SG besser ins Spiel und prüften ein ums andere Mal den Viktoria-Schlussmann, René Schmalstieg, bevor sie zum 1:2 (48.) verkürzten. Auch die Trotzreaktion der Bergstädter und dem dritten Treffer für Viktorias Top-Stürmer Domenic Stein (53.), konnte das zu dieser Zeit auf der Kippe stehende Spiel nicht endgültig entscheiden. In der Folge des zwischenzeitlichen 1:3 konnten die Gastgeber erneut anrennen und sich wiedererwartend ins Spiel zurückdrängeln. Die Viktorianer sahen hier in vielen Zweikämpfen zu übermütig und im Ergebnis zu schwach aus, sodass von ihrer Seite aus kein Zugriff zum Spiel mehr möglich war. Mit den folgenden Treffern der SG Randolfshausen, in der 57., 75. und der 85. Spielminute wurde diese Passivität und der eigentlich stimmende Einsatz der Bergstädter bestraft. So endete eine bittere Partie, die erneut die zwei Gesichter der Viktoria zum Vorschein brachte.

Im nächsten Spiel muss sich die Ehrlich-Elf steigern, um im Gemeinde-Derby gegen die Nachbarn des FC Westharz bestehen zu können. Es wird sich zeigen, ob die Mannschaft den nun drohenden Abstiegskamp in der 1. Fußball-Kreisklasse Osterode/Göttingen annimmt, oder es zu einem erneuten Rückschlag kommt. Anstoß in der Glück-Auf-Kampfbahn, am Sonntag, den 8. Oktober, ist bereits um 14:30 Uhr.

Für die Viktorianer im Einsatz:

Rene Schmalstieg (TW), Kevin Leditschke, Eric Schneider (C), Kevin Jahn, Patrick Springer, Seth Baumbach, Rene Beede, Marco Kistner, Florian Albrecht, Domenic Stein und Michael Badermann. Bank: Tobias Probst, Alexander Justus und Peter Rodenberg.




 

Informationen

 Nützliche Links
 Impressum
 Hilfe
 Kontakt
 Gästebuch
 Termine
 Wetter


Statistik

Besucher
1735550
2335
1577
Hits
5854853
4745
2331
Online
17
78



boCMS 1.36 © 2004-2017 bocombo.de