SV Viktoria Bad Grund Freitag, 20.10.17 | Druckansicht

Allgemein

 Hauptseite
 Neuigkeiten
 1. Herren
 Ü32 "Alte Herren"
 Ü40-Senioren
 Jugend
 Verein
 Sportstätte
 Bildergalerie
 Downloads
 Kundenmenü
 Partner


Kalender

« Oktober 2017 »

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Neuigkeiten

Suche:
[Jugend] D-Jugend Peter
1 Bewertungen, 5 Punkte.1 Bewertungen, 5 Punkte.1 Bewertungen, 5 Punkte.1 Bewertungen, 5 Punkte.1 Bewertungen, 5 Punkte.
(12.07.17, 09:23)

Heimsieg bringt die Meisterschaft



Durch einen verdienten 3:1 Heimsieg über die JSG Sösetal ist die D-Jugend

vom FC Westharz Staffelsieger in der 1.Kreisklasse. Der SV Viktoria gratuliert!

 

Vor dem letzten Spieltag war die Ausgangslage klar: Bei einem Heimsieg ist uns der 1.Platz nicht mehr zu nehmen. Doch bevor es soweit war, musste mit der JSG Sösetal noch eine schwere Aufgabe gelöst werden. Von Beginn an wirkten wir nervös im Spielaufbau und so konnten wir unsere eigentlichen Stärken nicht voll ausspielen. Das legte sich dann etwas durch den Führungstreffer. Mannschaftskapitän Janik Blum zog ab und konnte den Sösetaler Torwart zum wichtigen 1:0 überwinden. Das brachte mehr Sicherheit. Die Gäste hatten kurz vor der Pause eine gute Chance auf den Ausgleich, doch zum Glück ging der Ball über das Tor. Mit der knappen 1:0 Führung ging es in die Halbzeit.

 

Mit der Vorgabe durch mehr Übersicht bei Ballbesitz das Spiel besser zu kontrollieren und dann auch zu entscheiden, wurde das Team wieder auf das Feld geschickt. Dies wurde dann auch mit zunehmender Spieldauer so umgesetzt. Sösetal spielte jetzt offensiver nach vorne. Dadurch entstanden Räume für uns, die dann auch gut genutzt wurden. Mit einen Steilpass aus dem Mittelfeld wurde Stürmer Jonas Kronjäger in Szene gesetzt. Aufgrund seiner Schnelligkeit war er von der gegnerischen Abwehr nicht zu stoppen und konnte das 2:0 erzielen. Kurz danach folgte eine Kopie von diesem Angriff. Wieder war Jonas Kronjäger bei einem Konter schneller als alle anderen, markierte das umjubelte 3:0 und sorgte damit für die endgültige Entscheidung. Der Gast, der nie aufgab und immer dagegen hielt, konnte kurz vor dem Ende noch auf 3:1 verkürzen.

 

Dann war es soweit: Abpfiff und die Meisterschaft war perfekt! Großer Jubel und überglückliche Gesichter! Für das Trainergespann Ronald Ahfeldt und Mike Blum gab es eine ordentliche Wasserdusche. Danach wurde der Titelgewinn ausgiebig am Vereinsheim vom SV Viktoria Bad Grund gefeiert.              

   

Aufstellung und Tore: 

Luca Herr (TW), Tom Fischer, Louis Schalitz, Niklas Waubke, Joshua Broihan,

Jonas Ahfeldt, Marvin Schreyer, Janik Blum (1 Tor), Janek Hesz, Jannick Fähmel,

Jonas Kronjäger (2 Tore)

 

Michelle Wolf, die ein ganz fester und wichtiger Bestandteil im Team unserer D-Jugend ist, konnte in diesem letzten Spiel nicht mitwirken und somit auch nicht an der Meisterfeier teilnehmen, da sie vom NFV Stützpunkt Göttingen zu einem zweitägigen NFV U13-Mädchenstützpunkt-Turnier in Barsinghausen nominiert wurde. Wir sind stolz darauf mit Michelle Wolf eine solche Auswahlspielerin in unseren Reihen zu haben. Dies ist neben der Meisterschaft der D-Jugend eine weitere Auszeichnung für die hervorragende Jugendarbeit beim FC Westharz.        

 

Ein ganz großer Dank geht an Viktor Schneider vom SV Viktoria Bad Grund, der kurzfristig als Schiedsrichter eingesprungen ist und die faire Partie jederzeit im Griff hatte.   

 

Abschlusstabelle 1.Kreisklasse Staffel 3:

 

Platz

Mannschaft

Spiele

g

u

v

Tore

Differenz

Punkte

1.

FC Westharz

12

9

0

3

45:13

32

27

2.

VfR Osterode

12

8

1

3

46:17

29

25

3.

SV Rotenberg 2

11

7

0

4

30:16

14

21

4.

JSG HarzTor

11

7

0

4

34:29

5

21

5.

JSG Sösetal

12

6

0

6

28:18

10

18

6.

JSG Freiheit-Petershütte

12

3

1

8

27:36

-9

10

7.

VfL Herzberg 2

12

0

0

12

8:89

-81

0

 

 

Unsere D-Jugend hat eine fantastische Saison gespielt und absolut verdient die Meisterschaft gewonnen. Die Tabelle nach dem letzten Spieltag lügt nicht und wir stehen auf Platz 1! Wir haben ausschließlich Spieler aus den Jahrgängen 2005 und 2006 eingesetzt und waren dadurch mit Abstand die jüngste Mannschaft in dieser Staffel. Das macht diesen Titel so besonders und darauf kann man mächtig stolz sein. Die fleißige Trainingsarbeit war ein entscheidender Schlüssel zum Erfolg, denn die hier erarbeiteten Trainingsinhalte wurden sehr gut in den Spielen ein- und umgesetzt. Der Spielerkader ist zu einer echten Einheit gewachsen und hat sich zur vollsten Zufriedenheit entwickelt. Auch in den Zeiten als es nicht so lief, haben wir zusammen gehalten, an uns geglaubt und uns gemeinsam wieder nach oben gearbeitet. Genau das macht eine starke Mannschaft aus.  

 

Das waren wirklich Topleistungen, die unsere D-Jugendlichen in dieser grandiosen Saison

abgerufen haben. Dafür muss man seinen Hut ziehen und ihnen ein ganz großes Lob aussprechen.

 

Die Trainer Ronald Ahfeldt und Mike Blum bedanken sich nicht nur bei ihren Meisterspielern sondern auch bei allen Eltern und Großeltern, bei Manuel Sauer (Jugendleiter FC Westharz) sowie beim ERGO Versicherungsbüro Mario Peter. Denn auch das „Team hinter dem Team“ hat perfekt funktioniert und ohne Eure Unterstützung wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen.

 

Die D-Jugend wünscht allen meisterliche und erholsame Sommerferien!




 

Informationen

 Nützliche Links
 Impressum
 Hilfe
 Kontakt
 Gästebuch
 Termine
 Wetter


Statistik

Besucher
1735565
2350
1577
Hits
5854926
4818
2331
Online
17
78



boCMS 1.36 © 2004-2017 bocombo.de