SV Viktoria Bad Grund Montag, 03.10.22 | Druckansicht

Allgemein

 Hauptseite
 Neuigkeiten
 1. Herren
 Ü40-Senioren
 Nordic Walking
 Jugend
 Verein
 Sportstätte
 Bildergalerie
 Downloads
 Kundenmenü
 Partner


Kalender

« Oktober 2022 »

Mo Di Mi Do Fr Sa So
     1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Neuigkeiten

Suche:
[Spielberichte] SG Bad Grund/ Badenhausen +++++ SG Bad Grund Ü40 Manuel
1 Bewertungen, 5 Punkte.1 Bewertungen, 5 Punkte.1 Bewertungen, 5 Punkte.1 Bewertungen, 5 Punkte.1 Bewertungen, 5 Punkte.
(05.09.22, 14:50)

SG Bad Grund/ Badenhausen weiterhin Spitzenreiter, Ü40 gewinnt erstes Saisonspiel



+++Spielberichte vom Wochenende+++
 
*SG verteidigt Tabellenführung, Ü40 gewinnt erstes Saisonspiel*
 
 
TSV Waake-Bösinghausen - SG Bad Grund/Badenhausen 1:4 (0:2)
 
Zu einem unbekannten Gegner reiste die Erste Mannschaft der SG am gestrigen Sonntag.
Schon von Anfang an war klar, das nicht viel Spielfluss aufkommen würde, da der Platz in Waake in einem desolaten Zustand war. Sehr uneben und verbrannt war von einem Rasen nicht mehr viel übrig. Aber da mussten ja beide Teams durch.
Die SG trat zudem in ihren neuen Schwarz-Weißen Trikots auf.
Von der ersten Minute merkte man, in welche Richtung das Spiel laufen würde. Die Gastgeber warteten ab und standen von Anfang an in der Defensive. Die SG versuchte das Spiel zu übernehmen und hatte in den ersten 15 Minuten schon mindestens 8-10 Eckbälle zu verzeichnen. Eric Schneider hatte dann die erste gute Chance, aber sein Schuß aus wenigen Metern ging über das Tor.
Nach einem weiteren Eckball in der 14. Minute, landete der Abpraller vor den Füßen von Stürmer Timo Röpke. Dieser nahm das Leder direkt und traf per Flachschuß ins Netz zur 1:0 Führung.
Die SG war danach klar überlegen und hatte durch einen Freistoß aus knapp 25 Metern von Jose Miguel Ruiz Möbius dann sogar die nächste Möglichkeit. Aber seinen strammen Schuß hielt der Keeper stark. Nach einem Konter der Gastgeber hatte die SG dann etwas Glück, als der Stürmer aber nur den Pfosten traf.
In der 36. Minute dann aber doch das verdiente 2:0. Jose Miguel Ruiz Möbius fasste sich ein Herz und sein harter Schuß aus knapp 30m schlug unhaltbar im Netz der Gastgeber ein.
Kurz vor der Halbzeit hatte dann Timo Röpke sogar noch die Chance zum dritten Tor. Nach schöner Einzelleistung traf sein Schuß aber nur die Latte.
Nach der Halbzeitpause hatte die SG durch Phillip Städtke wieder die erste Chance, aber sein Versuch ging über das Tor.
Danach verflachte die Partie zusehens und die SG verwaltete nur noch die Führung. Dieses führte aus unerklärlichen Gründen zu vielen Fehlern und man gewann die Zweikämpfe im Mittelfeld kaum noch. So brachte man die Gastgeber wieder ins Spiel und diese kamen zu ein paar Chancen. In der 66. Minute nahm dann SG Keeper Rene Schmalstieg einen Rückpass auf. Es gab Freistoß für den TSV im 16er. Dieser brachte aber Gott sei Dank nichts ein, den er landete in der Mauer der SG. In der 74. Minute wurde dann das passive Verhalten im Team der SG bestraft. Einen Abpraller nutzte TSV Spieler Marko Juresic aus und sein Schlenzer schlug im Winkel zum 2:1 ein. Da das spielerische nicht mehr lief, versuchte es die SG mit Standarts. Einer dieser führte dann in der 81.Minute zur Entscheidung. Ein Freistoß von Jose Miguel Ruiz Möbius landete im 16er direkt auf dem Kopf von Timo Röpke. Dieser ließ dem TSV Keeper keine Chance. Kai Gundlach hatte danach noch die Chance aufs nächste Tor, aber sein Schuß ging in der 84. Minute über das Tor. Ein Jokertor sorgte dann in der 90. Minute für den 4:1 Endstand. Der kurz zuvor eingewechselte Joshua Nottbohm tunnelte den Keeper nach herrlichem Doppelpass.
 
 
Für die SG spielten: Tor Rene Schmalstieg, Jan-Michael Lossie, Shahien Afkari, Rene Beede, Hejai Cergis Abdulah (Jack), Timo Röpke, Mustafa Büyük, Eric Schneider, Mathis Placht, Kai Gundlach, Jose Miguel Ruiz Möbius.
Ersatzspieler waren: Tor Nico Mischok, Joshua Nottbohm, Niklas Jahn, Paul Kirchhof, Bastian Joel Kubanek, Phillip Städtke, Pascal Städtke
 
Die SG ist am kommenden Wochende spielfrei. Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 18.09.22 statt. Dort ist man dann zu Gast bei der Reserve des VfB Südharz. Angepfiffen wird das Spiel dann um 15.00 Uhr in Tettenborn.
 
 

SV Hahndorf Ü40 - SG Bad Grund Ü40 1:4 (1:1)

In ihrem ersten Saisonspiel konnte die Ü40 am letzten Freitag Abend, auswärts ihre ersten Punkte einfahren. Matchwinner war dabei Sven Kirschstein, der drei Tore erzielte. Die Gastgeber gingen zwar in der 9. Minute mit 1:0 in Führung, aber Sven Kirschstein konnte noch vor der Halbzeit ausgleichen. Mitte zweiten Hälfte war er dann erneut zur Stelle, als er einen Fehlpass der Gastgeber aufnahm und zur 1:2 Führung nutzte. Nach einigen weiteren gescheiterten Versuchen von Kirschstein, war er dann aber erneut zur Stelle, umkurvte den Keeper und schloss zum 1:3 ab. Mit dem Apfiff dann sogar noch das 1:4 für die SG, als Kirschstein einen Pass in die Mitte spielte und Mike Schmidt zum Endstand einnetzen konnte.

Für die SG Ü40 spielten: Tor Thomas Zimmer, Martin Dill, Stefan Omiecina, Kai Ehrlich, Mike Schmidt, Tobias Probst, Sven Kirschstein, Frank Leditschke und Kai Strobel.
Das nächste Saisonspiel bestreitet das Team um Trainer Jens Schroppe, am Freitag, den 23.09.22 um 19.00 Uhr beim SV Göttingerode.
 
 
Bilder vom Spiel der SG Bad Grund/ Badenhausen beim TSV Waake/Bösinghausen...
 
 
 
 
 Timo Röpke (verdeckt) erzielt hier gleich mit seinem Schuß die 1:0 Führung für die SG
 
 
 
Viele Fans der SG nahmen die weite Fahrt auf sich, um das Team zu unterstützen
 
 
 Das Team zeigt auch in ihren neuen Schwarz-Weißen Trikots Zusammenhalt
 



 

Informationen

 Nützliche Links
 Impressum
 Datenschutz
 Hilfe
 Kontakt
 Gästebuch
 Termine
 Wetter


Statistik

Besucher
12751438
5336
5287
Hits
33936303
20337
22454
Online
35
319