SV Viktoria Bad Grund Freitag, 10.07.20 | Druckansicht

Allgemein

 Hauptseite
 Neuigkeiten
 1. Herren
 Ü32 "Alte Herren"
 Ü40-Senioren
 Jugend
 Verein
 Sportstätte
 Bildergalerie
 Downloads
 Kundenmenü
 Partner


Kalender

« Juli 2020 »

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Neuigkeiten

Suche:
[Herren] 1.Herren Eric
4 Bewertungen, 5 Punkte.4 Bewertungen, 5 Punkte.4 Bewertungen, 5 Punkte.4 Bewertungen, 5 Punkte.4 Bewertungen, 5 Punkte.
(28.05.20, 13:09)

SV Viktoria stellt Weichen für die neue Saison



Bad Grund (mx). Egal wie die Verantwortlichen des Niedersächsischen Fußball-Verbandes über die aktuelle und die neue Saison in Kürze entscheiden, der Vorstand des SV Viktoria Bad Grund und die Verantwortlichen für die 1. Mannschaft haben jetzt schon eine wichtige Entscheidung getroffen. Die Zusammenarbeit mit Trainer Benjamin Klinzing und seinem Co-Trainer Holger Schmidt wird auch in der kommenden Saison fortgesetzt.

Passend dazu wurde bereits am vergangenen Mittwoch unter den entsprechenden Corona-Sicherheitsaspekten erstmals wieder ein Training in der Glück-Auf-Kampfbahn durchgeführt. Das wird jetzt bis auf Weiteres immer mittwochs ab 19 Uhr stattfinden. Duschen und Umkleideräumen dürfen zwar noch nicht benutzt werden, doch das ist das kleinste Übel. „Wichtig ist, das der Ball wieder rollt, wir die neue Saison fest im Blick haben und mit der Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem Trainerteam Klinzing/Schmidt dafür eine gute Basis geschaffen haben“, so Viktoria-Vorsitzender Rüdiger Lösch im Gespräch mit dem Beobachter.

 

 

Erstmals nicht per Handschlag wurde beim SV Viktoria Bad Grund in der Glück-Auf-Kampfbahn die Verlängerung des Trainervertrages vereinbart. „Da zählt unter uns Oberharzern auch das gesprochene Wort“, so die gemeinsame Aussage vom Vorsitzenden Rüdiger Lösch, Co-Trainer Holger Schmidt, Trainer Benjamin Klinzing und 2. Vorsitzendem Paul Kern (von links).Die neu angeschafften Trainingsdummys halfen dabei, auch den nötigen Abstand zueinander zu halten. Foto: Marx, Seesener Beobachter




 

Informationen

 Nützliche Links
 Impressum
 Datenschutz
 Hilfe
 Kontakt
 Gästebuch
 Termine
 Wetter


Statistik

Besucher
5308326
1724
4651
Hits
14259307
3541
18401
Online
45
178